Mit dem letzten Willen Gutes tun

Es gibt zahlreiche Menschen, die keine nahen Verwandten oder keine Kinder haben. Dennoch möchten sie ihre Vermögenswerte nach ihrem Tod in gute Hände geben. Eine gute Möglichkeit, sein Vermögen für die Zukunft zu erhalten und damit etwas Gutes zu tun, ist die Nachlass-Spende an eine gemeinnützige Organisation.

Indem Sie Ihrem letzten Willen eine karitative Richtung geben, hinterlassen Sie Spuren für eine gerechtere Welt. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, HEMPELS e.V. zu unterstützen und sich damit für sozial Benachteiligte einzusetzen: das Testament, den Erbvertrag, die Spende und die Förderung. Wir sind ebenso wie die Menschen, für die wir uns einsetzen, dankbar für jede Zuwendung und setzen das uns Zugedachte zuverlässig in Ihrem Sinne ein. Damit wir gemeinsam die Welt ein bisschen freundlicher machen.

Gerne beraten wir Sie fachlich und vermitteln Ihnen bei Bedarf einen Notar. Ihr erster Ansprechpartner bei uns ist:

 

Lukas Lehmann
Fon: 0431 67 44 94

E-Mail: lukas.lehmann@hempels-sh.de