Drei Friseurinnen schneiden Obdachlosen kostenlos die Haare – einen Bericht darüber finden Sie in der Februar-Ausgabe von HEMPELS11.01.19

Foto: Peter Werner

Sie nennen sich Barber Angels, Friseur-Engel, und haben sich einer besonderen Aufgabe verschrieben: In ihrer Freizeit schneiden die Profis Obdachlosen kostenlos die Haare. Wir waren dabei, als Ina Peterson, Carola Konetzny und Kristina Tewes (v.l.n.r.) zwanzig Männer und Frauen in Kiel frisierten. Einen Bericht und viele Fotos von dieser Aktion der drei Barber Angels finden Sie in der kommenden Februar-Ausgabe von HEMPELS – wie immer nur erhältlich bei den Straßenverkaufenden Ihres Vertrauens!

MGG