Geburtstags-Events für Obdachlose16.05.19

Das Foto von David Diwiak zeigt ein anderes Projekt des Vereins: den "StrassenWEIHNACHTSWUNSCH" 2018. In Anlehnung an dieses Projekt entstand nun der "StrassenGEBURTSTAG".

Der Verein "StrassenBLUES", der sich für die Interessen Obdachloser einsetzt, hat in Hamburg ein neues Projekt namens "StrassenGEBURTSTAG" gestartet. Ziel des Projekts: obdachlose Menschen dabei unterstützen, ihren Geburtstag zu feiern. Der Verein möchte dafür Jugendliche schulen, Geburtstags-Events vorzubereiten, auf denen Menschen mit und ohne Obdach einander auf Augenhöhe begegnen. Noch bis zum 5. Juni läuft ein Crowdfunding-Wettbewerb, mit dessen Hilfe das Projekt finanziert werden soll; Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.strassengeburtstag.de

MGG