In eigener Sache07.06.18

Foto: Peter Werner

HEMPELS hat am Dienstag, 5. Juni, mit sofortiger Wirkung den Verkauf der ursprünglichen Juni-Ausgabe (Nr. 266) eingestellt und wird ab Freitag, 8. Juni mit einer neuen Ausgabe erscheinen. Hintergrund sind presserechtliche Gründe. „Wir haben an dem Dienstag erfahren, dass Teile des Heftes aus presserechtlichen Gründen nicht weiter veröffentlicht werden durften“, sagt HEMPELS-Vorsitzender Jo Tein. „Daraufhin haben wir sofort reagiert und den Vertrieb des Heftes gestoppt. Es tut uns sehr leid, dass es zu diesem Irrtum gekommen ist. Wir werden unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass so etwas nicht wieder vorkommt."

Damit die HEMPELS-Verkäufer trotzdem im Monat Juni die Chance haben, ein Heft anzubieten und sich so etwas dazuverdienen können, hat die Redaktion die Ausgabe überarbeitet. „Die überarbeitete Version befindet sich bereits in Druck und sollte ab Freitag zur Verfügung stehen“, so Tein. „Wir bitten die Leser um Verständnis: Wegen der knappen Zeit hat die neue Ausgabe nur 32 Seiten.“

HEMPELS-Verkäufer, die noch über Ausgaben des ursprünglichen Heftes verfügen, können diese in ihren Verkaufsstellen gegen neue Ausgaben umtauschen.