Keine dubiose Straßenzeitung kaufen28.11.17

Von Zeit zu Zeit erreichen uns Informationen unserer Leserschaft, dass auch in einzelnen Städten Schleswig-Holsteins eine dubiose Straßenzeitung namens Straßenjournal angeboten wird. Dabei handelt es sich um ein in Hamburg erstelltes Blatt, das hauptsächlich aus wahllos zusammenkopierten Artikeln ohne jeden Bezug zu Schleswig-Holstein besteht. Die Macher verstoßen nicht nur gegen den Ehrenkodex des Internationalen Verbands der Straßenzeitungen (INSP), dem auch HEMPELS angehört, wonach die Verkaufsplätze von Verkäufern anderer Zeitungen geschützt sind. Mit dem unprofessionell erstellten Blatt schädigen die Verantwortlichen zugleich auch das über viele Jahre aufgebaute gute Image von Straßenzeitungen wie HEMPELS oder Hinz&Kunz(t) in Hamburg. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser, kein Straßenjournal zu kaufen. Diese Zeitung kann nicht für Gemeinnützigkeit stehen, sie scheint vorrangig den geschäftlichen Interessen der Macher zu dienen.

PB

HEMPELS-News über das Straßenjournal vom 29.4.2016: https://www.hempels-sh.de/news/detail/article/haeufige-fragen-zum-dubiosen-strassenmagazin-strasse-journal.html