HEMPELS Strassenmagazin

Integration am Kochtopf

 

Grundschüler verschiedener Kulturen kochen gemeinsam

Es ist ein ungewöhnliches Projekt: Flensburger Grundschüler aus verschiedenen Kulturen lernen bei einem ungewöhnlichen Projekt Gemeinsamkeiten kennen. Über das Thema Kochen lehrt die Flensburger Grundschullehrerin Mareke Dreyer die Viertklässler, Gemeinsamkeiten zwischen unterschiedlichen Kulturen herzustellen und Brücken zu überschreiten. „Das Zubereiten von Gerichten aus verschiedenen Kulturen ist ein tolles Gemeinschaftserlebnis«, sagt die Lehrerin.

Lesen Sie weiter im aktuellen Magazin. Sie erhalten es ab Monatsbeginn bei Ihrem Straßenverkäufer und zum Monatsende bei uns als PDF zum Download.

 

 

 

Schleswig-Holstein sozial

 

 

Verstörende Schlaglichter auf frühe Momente

Seit 2011 führt HEMPELS in der JVA Lübeck und gemeinsam mit der Anstalt eine Schreibwerkstatt für Langzeitgefangene durch. Die Teilnehmer werden dabei ermutigt, sich schreibend mit eigenen Emotionen auseinanderzusetzen. Eine Auswahl entstandener Texte wird regelmäßig in HEMPELS veröffentlicht.

In der Januarausgabe werden Texte eines Gefangenen veröffentlicht. Daniel beging vor sieben Jahren einen Mord. Jetzt hat der 45-Jährige in der HEMPELS-Schreibwerkstatt in der JVA Lübeck Texte über sein Leben lange vor der Tat geschrieben.

Lesen Sie die ganze Geschichte in der Januar-Ausgabe vom HEMPELS Straßenmagazin.

 

 

 

Das Leben geht weiter

 

Immer mehr alte Gefangene in Knästen

Der demografische Wandel macht auch vor den Knästen keinen Halt - immer mehr alte Gefangene leben in den Justizvollzugsanstalten. In der JVA Lübeck bereitet sie ein Pilotprojekt auf den Alltag nach der Haft vor.

Mehr lesen Sie im aktuellen Heft