HEMPELS Verkäufer im Café

Treuhandverwaltung

Die Treuhandverwaltung bietet Menschen, die Probleme im Umgang mit geringen finanziellen Mittel haben, Unterstützung und Beratung. Insbesondere bei der Sicherung des notwendigen Lebensunterhaltes, der Mietzahlung, Energieversorgung und anderen vorrangigen Zahlungsverpflichtungen über ein Treuhandkonto.

Seit Januar 2021 wird die Treuhandverwaltung gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Altholstein in der Kieler Anker gGmbH betrieben.

Das wird mit dem Treuhandkonto erreicht:

  • die Sicherstellung des täglichen Lebensunterhaltes durch eine einvernehmliche Geldverwaltung
  • die Sicherstellung von vorrangigen Zahlungsverpflichtungen für die Mietzahlung, Energieversorgung, Unterhalt u.ä.
  • die Beratung über Zahlungsprioritäten und Pfändungsschutz
  • das Einüben und die Motivation zur eigenständigen Geldverwaltung und Stabilisierung der finanziellen Situation
  • die Krisenintervention, beispielsweise bei drohender/akuter Stromsperre oder drohendem Wohnungsverlust
  • die Motivierung zur Inanspruchnahme von regulärer Schuldnerberatung

Auf Wunsch der Betroffenen erfolgt die Unterstützung und Weitervermittlung an entsprechende Regelangebote.

Kontakt und Öffnungszeiten:

Innenstadt

Schaßstraße 4, 24103 Kiel
Montags, mittwochs, freitags von 10:30 bis 12 Uhr

Stefanie Schmaler

Fon: +49 (0)431 260 93 105
E-Mail: stefanie.schmaler@kieler-anker.de

Gaarden

Kaiserstraße 57, 24143 Kiel
Montags, mittwochs, freitags von 12:45 bis 14:45 Uhr

Lena Falk

Fon: +49 (0)431 530 321 72 
Fax: +49 (0)431 530 321 73
E-Mail: lena.Falk@kieler-anker.de