Mediadaten

HEMPELS - Das Straßenmagazin für Schleswig-Holstein - wird von Journalisten gemacht für Menschen, die sich in sozialen und/oder materiellen Notlagen befinden. Das Magazin berichtet sozial engagiert und mit einem klaren Blick für die Armen und Ausgegrenzten in der Gesellschaft. HEMPELS erscheint monatlich im Bundesland Schleswig-Holstein zwischen Kiel, Flensburg, Husum, Rendsburg und Lübeck. Derzeit werden weitere Verkaufsorte in Kooperation mit Partnern vor Ort vorbereitet. Seit der ersten Ausgabe im Februar 1996 ist die Auflage durchschnittlich auf 21.000 Hefte gewachsen.

Das Straßenmagazin wird ausschließlich aus dem Verkauf des Magazins, aus Anzeigen und Spenden finanziert. Es wahrt somit seine Unabhängigkeit gegenüber staatlichen Institutionen.

Eine Besonderheit des Magazins ist der Vertriebsweg, denn HEMPELS bekommt man nicht am Kiosk oder im Abo, sondern es wird von obdach- und/oder arbeitslosen Menschen auf Straßen und Plätzen sowie in Restaurants und Kneipen verkauft, wobei 50 % des Verkaufspreises als Lohn an die Verkäufer/innen geht. Derzeit arbeiten rund 250 Verkäufer für HEMPELS.

Warum sollte Ihr Unternehmen im HEMPELS-Magazin inserieren?

Mit Ihrer Anzeige im HEMPELS – Magazin werben Sie effektiv für Ihre Sache in einem attraktiven redaktionellen Umfeld und Sie beweisen gleichzeitig soziales Engagement. Sie erreichen eine überdurchschnittlich gebildete Leserschaft, vorwiegend weiblich und mit sehr guter Kaufkraft. Dazu identifiziert sich unsere Leserschaft besonderes stark mit unserem Magazin und seinen Inhalten, ist selbst überdurchschnittlich sozial engagiert und verfügt über eine ausgeprägte Lesebereitschaft. Mehr über unsere Leserschaft – auch in Bezug auf ihre Wahrnehmung von Anzeigen - erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

HEMPELS im Urteil der Leser

Ende des Jahres 2007 hat HEMPELS eine Leserbefragung durchgeführt, die wissenschaftlich begleitet und ausgewertet wurde. Die wichtigsten Ergebnisse haben wir für die aktuellen Mediadaten zusammengefasst:

  • Jede verkaufte HEMPELS-Ausgabe wird von mehreren Personen gelesen (1,6), auf Grundlage der Auflage von 21.000 Exemplaren hat HEMPELS monatlich 24.000 - 27.200 Leser/innen.
  • Die Mehrzahl der HEMPELS-Käufer ist weiblich, hat ein Durchschnittsalter von 48 Jahren und zumindest einen qualifizierten Hauptschulabschluss mit Lehre, häufig aber auch ein abgeschlossenes Studium.
  • HEMPELS hat ein klares Profil für soziale Themen und soziales Engagement entwickelt. Entsprechende Themen werden besonders positiv bewertet und ihre Merkmale stehen auch in der Wahrnehmung von Käufer und Leserschaft an erster Stelle.
  • Mehr als 90 Prozent der Leser/innen betrachten die redaktionellen Inhalte als „in letzter Zeit besser geworden“ beziehungsweise als „gleichbleibend gut “.
  • Gut die Hälfte der Leser/innen liest das Magazin komplett, weitere mehr als 40 Prozent lesen die Hälfte beziehungsweise mehr als die Hälfte der Beiträge.
  • Auch die Anzeigen in unserem Magazin werden laut Leserbefragung stark beachtet. Rund 60 Prozent unserer Leser/innen nutzen Anzeigen als Informationsquelle. Von diesen Leser/ innen nehmen 85 Prozent Unternehmen als sympathisch wahr, die in HEMPELS Anzeigen schalten.

Download: HEMPELS Mediadaten 2017

Mediaberater:

Lukas Lehmann

Tel: 0431 67939801

E-Mail: anzeigen@--no-spam--hempels-sh.de